Pamoja Afrika e.V. Logo
Pamoja Afrika e.V. Logo

Herzlich Willkommen bei Pamoja Afrika e.V. Köln

Pamoja Afrika e.V. Köln ist ein gemeinnütziger Verein, der sich der Antirassismus- und Antirassismusarbeit widmet und eine Willkommenskultur der afrikanischen Community bietet für Menschen die neu in Deutschland ankommen, mit und ohne Fluchterfahrungen. Hierbei liegt der Schwerpunkt auf die Unterstützung für Familien.

VERANSTALTUNGSHINWEIS:

AKWAABA-Festival 2020:

60 Jahre Un-/Abhängigkeiten?  – Mit Awareness gegen Rassismus


AKWAABA-Festival 2020 Special Edition, Samstag 12.09.2020 von 12-17 Uhr im Forum VHS & Rautenstrauch-Joest-Museum


Anmeldung unter: info@pamojaafrika.org  und 0221 27162924


2020 findet AKWAABA aufgrund von Corona mit zwei Programmpunkten in einer kleineren und kompakteren Form statt als in den Jahren zuvor.


Die jüngsten Ereignisse in den USA zeigen, dass Rassismus schon immer fester  Bestandteil von Gesellschaften war und ist. Betroffene Menschen müssen sich solidarisieren und Empowerment erfahren. Die Mehrheitsgesellschaft muss sich gegen Rassismus positionieren. Um gegen die Reproduktion von Rassismen vorzugehen, benötigen wir Awareness als antirassistische Methode, d.h. Achtsamkeit gegen Rassismus in allen Lebensbereichen. Wir bieten eine Einführung und Workshops an.


Rassismus ist weltweit historisch tief verwurzelt, auch in Deutschland. Wie kam es hierzu? Was hat sich in den letzten 60 Jahren seit der Unabhängigkeitsdeklaration vieler Länder Afrikas verändert? Welche Kontinuitäten und Widerstände gegen neokoloniale und rassistische Machtstrukturen gibt es? Diese und weitere Fragen stellen wir in einer anschließenden Podiumsdiskussion um 15:30 Uhr.


Bitte melden Sie sich aufgrund der pandemiebedingt stark reduzierten Teilnahmezahl unbedingt an unter info@pamojaafrika.org.

Es werden nach der aktuellen Corona Schutzverordnung folgende Daten benötigt: Name, Postanschrift, Emailadresse und Telefonnummer. Teilen Sie uns bei Ihrer Anmeldung mit, ob Sie am 1. Programmteil "Awareness Einführung und Worshops", am 2. Programmteil "Podiumsdiskussion" oder am gesamten Programm  teilnehmen möchten.


Eine Kooperation von Pamoja Afrika e.V., Volkshochschule Köln, Rautenstrauch-Joest-Museum Köln, SKM Köln e.V., Eine Welt Netz, We See You, Pay Day, Ghana Union Cologne e.V. und DTVK e.V. gefördert durch Mittel der Stadt Köln.

UNSERE THEMENBEREICHE

Jugendarbeit

  • Projekte zum Thema „Identität und Wurzeln“
  • Sprachrohr für Akzeptanz und Öffentlichkeit

Familienunterstützung
mit Kollektivgedanken

  • Begleitung und Beratung
  • Gruppenangebote

Veranstaltungen

  • Fach- und themenbezogene Seminare

  • Safe Space Workshops und Empowermenttrainings

  • Peer zu Peer Gruppen (experts by experience)

  • Kulturfestival (AKWAABA – Willkommen Afrika in Köln)

Willkommenskultur

    • Verständigung im kulturell-gesellschaftlichen Kontext
    • Orientierungs- und Inklusionshilfe
    • Unterstützung für Studentinnen und Studenten

SENDEN SIE UNS EINE NACHRICHT

Sie können mit uns jederzeit in Kontakt treten. Schreiben Sie uns jetzt an!

Wir nehmen so schnell wie möglich mit Ihnen Kontakt auf.

 
 
 
 
 

UNSERE PARTNER

pamojaafrika.org verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu

OK